Texter im Fokus (Tipps & Tricks für perfektes Deutsch)

Schreiben ist (k)eine Kunst!

 
„Übung macht den Meister“ sagt zwar das Sprichwort, aber ohne das richtige Handwerkszeug nützt alles nichts.
 
Neben Stift und Papier (sowie jeder Menge Radiergummis!) braucht es auch das nötige Wissen zum Verfassen ansprechender Texte. Und genau diese Fähigkeiten möchte ich Dir in meiner Reihe „Texter im Fokus“ vermitteln.
 
Manchmal genügt schon der ein oder andere kleine Kniff, um die eigene Schreibkompetenz zu verbessern und stilsichere, lebendige Texte zu verfassen.
 
Wenn Du also gerne kreativ schreibst und mit Wörtern jonglierst, dann bist Du hier genau richtig und erfährst, wie Du mehr aus Deinen Texten herausholen kannst.
 

Aktuelle Beiträge…

 
Im Folgenden habe ich für Dich eine Liste mit allen Artikeln vorbereitet, die bislang in der Kategorie „Texter im Fokus“ erschienen sind. Viel Spaß beim Stöbern…

Gendern & Co. – muss das sein?

Geschlechtergerechte Sprache - sinnvoll oder sinnlos... ob Gendersternchen, Doppelpunkt oder Binnen-I, angeblich wird damit das Bewusstsein der Gleichwertigkeit aller Geschlechter gefördert. Doch stimmt das wirklich oder handelt es sich nicht vielmehr um eine aggressive Sprachideologie? [...]

Anglizismen – ja, nein, maybe?!

Gute Anglizismen, schlechte Anglizismen? Dabei kommt es ganz auf den "Point of view" an... mit anderen Worten: Manche Begriffe der englischen Sprache machen meiner Meinung nach auch im Deutschen Sinn, andere dafür eher weniger. [...]

Das Postskriptum – fast vergessen

Kennst Du die Abkürzung "PS:" am Ende von Briefen? Was das Postskriptum ist und wie man es auch heute noch in geschäftlicher wie privater Korrespondenz einsetzt, erfährst Du hier. [...]