spülen / spühlen

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • spülen – ohne h

Bedeutung

  • etwas mit einer Flüssigkeit (z.B. Wasser) in Kontakt bringen
  • mitreißen, fortschwemmen, treiben

Worttrennung

  • spü·len

Aussprache (nach IPA)

  • ˈʃpyːlən

Beispielsätze

Heute war Joshua mit dem Spülen des Geschirrs an der Reihe.

Susi spülte die Gardinen sorgsam in der Badewanne aus und befreite sie so von Schmutz und Waschmittelresten.

Nach dem Sturm spülte die aufkommende Flut etliche Scheunen und Unterstände nahe des Flusses fort.