riesengroß / riesengross / rießengroß / riessengroß / rießengross / riessengross

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • riesengroß – vorne mit einfachem s und am Ende mit scharfem s
  • riesengross – vorne mit einfachem s und am Ende mit doppel-s

Gut zu wissen: Die Schreibweise „riesengross“ ist vor allem in der Schweiz und Liechtenstein gebräuchlich.

Bedeutung

  • außerordentlich groß, größer als erwartet, gigantisch
  • gigantisch, riesig

Worttrennung

  • rie·sen·groß
  • rie·sen·gross

Aussprache (nach IPA)

  • ˈʁiːzn̩ˈɡʁoːs

Beispielsätze

Filou war zwar kein riesengroßer Hund, aber definitiv größer als ein Dackel.

In der Raffinerie ereignete sich eine riesengroße Explosion.

»Das ist ja nun wirklich kein riesengroßes Geheimnis. Jeder weiß davon.« zeigte sich Susi enttäuscht.