pulen / puhlen

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • pulen – ohne h

Achtung: Bitte verwechsle „pulen“ nicht mit dem ähnlich geschriebenen Verb „buhlen“.

Bedeutung

  • mit den Fingern etwas entfernen oder bearbeiten
  • etwas mühevoll abmachen, herausholen oder lösen

Worttrennung

  • pu·len

Aussprache (nach IPA)

  • ˈpuːlən

Beispielsätze

Joshua pulte die Rosinen aus dem Kuchen, denn die mochte er nicht.

Bevor Max die Vase als Geburtstagsgeschenk verpacken konnte, musste er noch das Preisetikett am Boden (ab-)pulen.

Zum Glück hatte er einen Etikettenlöser zum Aufsprühen, so konnte er sich das lästige Pulen mit den Fingernägeln sparen.