anscheinend – scheinbar

Unterschied und Bedeutung...

Werbung

Bist Du anscheinend gut in Deutsch oder scheinbar gut in Deutsch?

Wer nun glaubt, dass „anscheinend“ und „scheinbar“ dieselbe Bedeutung besitzen, liegt leider daneben. Viele nutzen diese beiden Begriffe nicht korrekt, sogar Muttersprachlern passiert dies. Also mach Dir keine Gedanken, wenn es Dir ebenso geht.

Bedeutung von „anscheinend“

Das Adverb „anscheinend“ wird bedeutungsmäßig gleichgesetzt mit

  • „vermutlich“,
  • „wahrscheinlich“ und
  • „möglicherweise“.

Man sagt ja auch, dass etwas „allem Anschein nach“ sich in einer bestimmten Weise zugetragen hat und meint damit, es sei wahrscheinlich so geschehen. Einen definitiven Beweis bleibt man aber schuldig.

Bedeutung von „scheinbar“

Das Adjektiv „scheinbar“ wird bedeutungsmäßig gleichgesetzt mit

  • „angeblich“,
  • „vorgetäuscht“ und
  • „nicht in Wirklichkeit“ oder
  • „nicht wie auf den ersten Blick“.

Mithilfe einer Täuschung wird eine Tatsache konstruiert, die in Wirklichkeit nicht gegeben ist. Man unterstreicht so unter anderem ein bewusstes Täuschungsmanöver, also beispielsweise vorsätzliches Handeln.

Tipps für Texter

Falls Du jetzt in Grund und Boden versinken möchtest, weil Du bislang diese beiden Begriffe anders verwendet hast, ganz ruhig (und tief durchatmen!) – lassen wir mal die Wörterbücher für einen Moment im Schrank:

Umgangssprachlich werden nämlich die beiden Begriffe „scheinbar“ und „anscheinend“ häufig synonym zueinander genutzt.

Somit stellt sich die Frage, inwieweit Du Dir beim Schreiben überhaupt darüber Gedanken machen solltest. Insbesondere, weil auch viele professionelle Texter und Autoren nur selten eine Unterscheidung treffen.

Ich finde es aber wichtig, solche kleinen, aber feinen Unterschiede zu kennen. So kannst Du bei Bedarf selbst entscheiden und den richtigen Begriff nutzen – oder es eben lassen.

Falls Deine Texte diesbezüglich über jeden Zweifel erhaben sein sollen, wird es am besten sein, Du benutzt eindeutige Synonyme. So bist Du nicht nur scheinbar auf der sicheren Seite, sondern schreibst anscheinend korrekt. 😉

Übrigens, falls Du Kriminalgeschichten oder ähnliches verfasst, hätte ich noch einen Tipp: Locke durch das Spiel mit den Bedeutungen dieser Wörter Deine Leser entweder auf eine falsche Fährte oder gib ihnen so einen kleinen Hinweis auf den Täter.

Worttrennung

  • an·schei·nend
  • schein·bar

Aussprache (nach IPA)

  • ˈanˌʃaɪ̯nənt
  • ˈʃaɪ̯nbaːɐ̯

Beispielsätze

Es war schon kurz vor 18 Uhr und Susi anscheinend wieder einmal zu spät.

Rocky kratzte sich nachdenklich am Kopf, aber laut der Aufbauanleitung handelte es sich anscheinend um die richtigen Schrauben.

Max hatte scheinbar den ganzen Tag ununterbrochen an dem Projekt gearbeitet.

Der Gutachter war nur scheinbar unabhängig; tatsächlich handelte es sich um einen Angestellten der Versicherungsgesellschaft.

Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.

Mehr über mich findest Du auf meiner persönlichen Web-Visitenkarte oder in meinem Blog.