zu viel / zuviel

Getrennt oder zusammen...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • zu viel – Getrenntschreibung

Bedeutung

  • im Übermaß vorhanden

Worttrennung

  • zu viel

Aussprache (nach IPA)

  • t͡suː fiːl

Beispielsätze

Wir haben für die Party wieder einmal zu viel eingekauft.

Trotz ein paar Kilos zu viel auf der Waage, machte sie in ihrem neuen Kleid eine gute Figur.

Man kann nie zu viel von diesen Dingen haben.

Historie der Rechtschreibreformen

  • Bis 1996: zuviel (Zusammenschreibung)
  • Reformschreibung 1996 bis 2004/2006: zu viel (Getrenntschreibung)
  • Reformschreibung 2004/2006 bis jetzt: zu viel (Getrenntschreibung)
Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.