vorübergehend / vorrübergehend

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • vorübergehend – mit einem r

Bedeutung

  • zeitweilig, temporär, für eine kurze Zeit
  • von kurzer Dauer sein

Worttrennung

  • vo·r·ü·ber·ge·hend

Aussprache (nach IPA)

  • foˈʁyːbɐˌɡeːənt

Beispielsätze

Max wohnte vorübergehend bei Rocky, da seine Küche wegen eines Rohrbruchs unter Wasser stand.

Glücklicherweise war das schlechte Wetter nur vorübergehend. Am nächsten Tag schien bereits wieder die Sonne.

Wegen Bauarbeiten war der Supermarkt vorübergehend geschlossen.

Fehlerhafte Schreibweisen

  • vorrübergehend [Geschrieben wie gesprochen.]