von wegen / vonwegen

Getrennt oder zusammen...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • von wegen – getrennt geschrieben

Bedeutung

  • auf keinen Fall (starke Ablehnung)
  • unter keinen Umständen

Worttrennung

  • von we·gen

Aussprache (nach IPA)

  • fɔn veːɡn̩

Beispielsätze

„Ja, von wegen!“ antwortete Max vehement und weigerte sich.

Von wegen, ich habe ganz bestimmt nicht unrecht!“ konterte Rocky.