Vlies / Flies / Fleece

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • Vlies – mit v

Bedeutung

  • Textil aus zusammenhängenden, aber nicht miteinander verwobenen Fasern
  • unverarbeitete Schafwolle

Worttrennung

  • Vlies

Aussprache (nach IPA)

  • fliːs

Beispielsätze

Das Vlies fühlte sich angenehm weich an.

Manche Vliese laden sich schnell elektrostatisch auf.

Polsterer benutzen Vlies als Schutz zwischen dem Schaumstoffkern eines Polstermöbels und dessen eigentlichen Bezugsstoff.

Fehlerhafte Schreibweisen

  • Fleece [Abgeleitet vom Wort „Fleece“, einem schlingengeschnittenen Kunstfasergewirk.]