unrecht haben / Unrecht haben

Groß oder klein...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • unrecht haben – kleingeschrieben
  • Unrecht haben – großgeschrieben

Bedeutung

  • mit einer Einschätzung, Meinung oder Position aus Sicht eines anderen falsch liegen
  • den Normen oder Vorstellungen Dritter nicht entsprechen

Worttrennung

  • un·recht ha·ben
  • Un·recht ha·ben

Aussprache (nach IPA)

  • ˈʊnˌʁɛçt ˈhaːbn̩

Beispielsätze

»Ich finde, Du hast Unrecht mit Deiner Kritik!« wehrte sich Max.

Er war sich sicher, unrecht zu haben, wollte es aber nicht eingestehen.

Wer unrecht hat, kann trotzdem das Gesetz auf seiner Seite haben.

Historie der Rechtschreibreformen

  • Bis 1996: unrecht haben (Kleinschreibung)
  • Reformschreibung 1996 bis 2004/2006: Unrecht haben (Großschreibung)
  • Reformschreibung 2004/2006 bis jetzt: unrecht haben (Kleinschreibung), Unrecht haben (Großschreibung)
Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.