spazieren / spatzieren

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • spazieren – mit z und ie

Bedeutung

  • ohne Eile zu Fuß einen Weg gehen (meist zur Entspannung), bummeln
  • flanieren, lustwandeln

Worttrennung

  • spa·zie·ren

Aussprache (nach IPA)

  • ʃpaˈt͡siːʁən

Beispielsätze

Max und Susi gingen gemeinsam am Fussufer spazieren.

»Lass uns eine Runde spazieren gehen, dann kriegst Du schnell wieder einen klaren Kopf!« machte er einen Vorschlag, den sie nur schwerlich ablehnen konnte.

Sie spazierte einfach so an ihm vorbei.

Fehlerhafte Schreibweisen

  • spatzieren [Geschrieben wie gesprochen.]
Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.

Mehr über mich findest Du auf meiner persönlichen Web-Visitenkarte oder in meinem Blog.