schlussendlich / schlußendlich

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • schlussendlich – mit doppel-s

Bedeutung

  • letztlich, letzten Endes, in letzter Konsequenz
  • abschließend, schließlich
  • unterm Strich (umgangssprachlich)

Worttrennung

  • schluss·end·lich

Aussprache (nach IPA)

  • ʃlʊsˈʔɛntlɪç

Beispielsätze

Schlussendlich musste man die Entscheidung des Hohen Rates akzeptieren.

Mit der alternativen Planung waren schlussendlich alle zufrieden.

»Ich gebe schlussendlich zu, mich in der Sache geirrt zu haben.« lenkte er ein.

Historie der Rechtschreibreformen

  • Bis 1996: schlußendlich (mit scharfem s)
  • Reformschreibung 1996 bis 2004/2006: schlussendlich (mit doppel-s)
  • Reformschreibung 2004/2006 bis jetzt: schlussendlich (mit doppel-s)