rentieren / rendieren

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • rentieren – mit hartem t

Bedeutung

  • Gewinn oder Ertrag abwerfen
  • sich lohnen

Worttrennung

  • ren·tie·ren

Aussprache (nach IPA)

  • ʁɛnˈtiːʁən

Beispielsätze

Max‘ Investition in eine eigene Photovoltaikanlage rentierte sich bereits nach zehn Jahren.

Susi überlegte, ob es sich für Sie ebenfalls rentieren würde.

Am Ende rentierten sich Filous Anstrengungen und er gewann den Wettbewerb.

Fehlerhafte Schreibweisen

  • rendieren