loswerden / los werden

Getrennt oder zusammen...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • loswerden – Zusammenschreibung

Bedeutung

  • sich etwas oder jemandem entledigen
  • verkaufen
  • etwas nicht mehr besitzen (in negativem Kontext)

Worttrennung

  • los·wer·den

Aussprache (nach IPA)

  • ˈloːsˌveːɐ̯dn̩

Beispielsätze

Susi konnte das alte Gemälde auf dem Flohmarkt loswerden.

Rocky wollte die lästigen Besucher möglichst schnell loswerden.

»Ich muss es endlich loswerden: Ich liebe Dich!«