kandieren / kantieren

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • kandieren – mit weichem d

Bedeutung

  • Lebensmittel durch Einlegen in eine Zuckerlösung haltbar machen
  • etwas mit Zucker konservieren

Worttrennung

  • kan·die·ren

Aussprache (nach IPA)

  • kanˈdiːʁən

Beispielsätze

Das Rezept für einen klassichen Stollen enthält kandierte Zitrusfrüchte, auch Zitronat oder Sukkade genannt. [Der Link leitet zu einem leckeren Rezept auf Veggie Tobi weiter!]

Kandiertes Obst ist lange haltbar, schmeckt aber sehr süß.

Man kann auch verschiedene Gemüsesorten kandieren, beispielsweise Karotten.