existenziell / existentiell / existensiell / existentziell / existentsiell

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • existenziell – mit z
  • existentiell – mit t

Bedeutung

  • absolut erforderlich, lebensnotwendig
  • elementar, entscheidend, substantiell (auch: substanziell), vital
  • Philosophie: das Dasein betreffend, existierend, innewohnend, wesenhaft

Worttrennung

  • exis·ten·zi·ell
  • exis·ten·ti·ell

Aussprache (nach IPA)

  • ɛksɪstɛnˈt͡si̯ɛl
  • ɛksɪstɛnˈt͡si̯ɛl

Beispielsätze

Es war von existenzieller Wichtigkeit für das Unternehmen, diesen Auftrag zu bekommen.

Das Hochwasser stellte für die Menschen in der Region eine existentielle Bedrohung dar.

Wer Schulden hat, leidet nicht selten unter existenziellen Ängsten.