ein für alle Mal / ein für allemal

Groß oder klein, getrennt oder zusammen...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • ein für alle Mal – Getrenntschreibung/Großschreibung

Bedeutung

  • endgültig
  • für immer
  • zum Schluss

Worttrennung

  • ein für al·le Mal

Aussprache (nach IPA)

  • aɪ̯n fyːɐ̯ ˈalə maːl

Beispielsätze

Ein für alle Mal: Ich möchte heute nicht mehr gestört werden!

Max wollte das Missverständnis ein für alle Mal aus der Welt schaffen.

Sie hatte ein für alle Mal genug!

Historie der Rechtschreibreformen

  • Bis 1996: ein für allemal (Kleinschreibung, Zusammenschreibung)
  • Reformschreibung 1996 bis 2004/2006: ein für alle Mal (Großschreibung, Getrenntschreibung)
  • Reformschreibung 2004/2006 bis jetzt: ein für alle Mal (Großschreibung, Getrenntschreibung)
Werbung
Über Tobias Eichner
Tobias Eichner ist als freiberuflicher IT- & Business-Consultant sowie Softwareentwickler tätig. Als Gründer und Geschäftsführer von TOBIAS EICHNER IT + CONSULTING schreibt er regelmäßig für unseren Blog. Tobias studierte Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre in Deutschland.