durchs / durch’s

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • durchs – ohne Apostroph vor dem letzten Buchstaben

Tipp für Texter: Hier handelt es sich um die gängige Verschmelzung einer Präposition (Verhältniswort) mit einem Artikel. Aus diesem Grund wird auf den Apostroph verzichtet.

Bedeutung

  • umgangssprachlich: durch das

Worttrennung

  • durchs

Aussprache (nach IPA)

  • dʊʁçs

Beispielsätze

Filou sauste als Erster durchs Ziel und gewann das Rennen.

Die Diskussion war hitzig. Die Worte flogen nur so durchs Zimmer.

Weil Susi neugierig war, guckte sie durchs Schlüsselloch, konnte aber nichts erkennen.