bloß / bloss / blos

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • bloß – mit scharfem s
  • bloss – mit doppel-s

Gut zu wissen: Die Schreibweise „bloss“ ist vor allem in der Schweiz und Liechtenstein gebräuchlich.

Bedeutung

  • ohne alles andere, ohne Schutz, nackt, unbedeckt, unverhüllt, ausgezogen (als Adjektiv)
  • ja (als Adverb, Fokuspartikel, Abtönungspartikel wirkt verstärkend und signalisiert Dringlichkeit)

Worttrennung

  • bloß
  • bloss

Aussprache (nach IPA)

  • bloːs

Beispielsätze

Die Schrift war so klein, mit bloßem Auge (ohne Lupe) konnte man nichts erkennen.

Susis Kleid zeigte ihre bloßen Arme.

»Was hast Du Dir bloß dabei gedacht?« stellte sie ihn zur Rede.