Biskuit / Bisquit / Biskit

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • Biskuit – mit k und ui

Bedeutung

  • ein relativ einfaches Gebäck, welches zu Kaffee und Tee serviert wird
  • unglasiertes, gebranntes Porzellan mit einem hohen Anteil an Feldspat sowie niedrigem Quarzgehalt

Worttrennung

  • Bis·kuit

Aussprache (nach IPA)

  • bɪsˈkviːt

Beispielsätze

Susi freute sich, bei der Auktion den Zuschlag für die antike Büste aus Biskuitporzellan erhalten zu haben.

Die Biskuits waren beinahe fertig und erfüllten die ganze Küche mit einem leichten Duft.

Rocky hatte Hunger und zögerte keine Sekunde, als ihm der dritte Biskuit angeboten wurde.

Fehlerhafte Schreibweisen

  • Bisquit [Geschrieben wie gesprochen.]
Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.

Mehr über mich findest Du auf meiner persönlichen Web-Visitenkarte oder in meinem Blog.