aneinanderreihen / aneinander reihen

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • aneinanderreihen – zusammengeschrieben

Tipp für Texter: Für eine bessere Lesbarkeit würde ich das Wort trotzdem immer getrennt schreiben. Wenn Du absolut korrekt arbeiten möchtest, formuliere im Zweifelsfall besser um (siehe Beispiele).

Bedeutung

  • nebeneinander anordnen
  • in Reihe legen
  • etwas hintereinander erledigen

Worttrennung

  • an·ei·n·an·der·rei·hen

Aussprache (nach IPA)

  • anʔaɪ̯ˈnandɐˌʁaɪ̯ən

Beispielsätze

Die Ereignisse haben sich aneinander gereiht (aneinandergereiht). [Alternativ: Die Ereignisse reihten sich aneinander.]

Dem Fotograf fiel nichts Besseres ein, als mehrere Bilder aneinander zu reihen (aneinanderzureihen). [Alternativ: Der einfallslose Fotograf reihte mehrere Bilder aneinander.]

Historie der Rechtschreibreformen

  • Bis 1996: aneinanderreihen (Zusammenschreibung)
  • Reformschreibung 1996 bis 2004/2006: aneinander reihen (Getrenntschreibung)
  • Reformschreibung 2004/2006 bis jetzt: aneinanderreihen (Zusammenschreibung)