allzu oft / allzuoft / all zu oft

Getrennt oder zusammen...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • allzu oft – getrennt geschrieben

Bedeutung

  • häufiger als notwendig oder gewöhnlich

Worttrennung

  • all·zu oft

Aussprache (nach IPA)

  • alt͡su: ɔft

Beispielsätze

Allzu oft kam Susi zu spät zu Verabredungen.

Rocky musste nur allzu oft Waschmaschinen reparieren, weil diese vom Hersteller fehlerhaft konstruiert wurden.

Es kam nicht allzu oft vor, dass Joshua einen wichtigen Termin vergaß.

Historie der Rechtschreibreformen

  • Bis 1996: allzuoft (Zusammenschreibung)
  • Reformschreibung 1996 bis 2004/2006: allzu oft (Getrenntschreibung)
  • Reformschreibung 2004/2006 bis jetzt: allzu oft (Getrenntschreibung)