Akt / Ackt

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • Akt – nur mit k

Bedeutung

  • Handlung, Tat, Vorgang
  • Feierlichkeit, Zeremonie
  • Darbietung (z.B. in einem Theater oder in einem Zirkus)
  • Abschnitt eines Theaterstücks, einer Oper oder eines Films
  • gehobene Abkürzung für Geschlechtsverkehr
  • in künstlerischer Weise dargestellte nackte menschliche Körper

Worttrennung

  • Akt

Aussprache (nach IPA)

  • akt

Beispielsätze

Die Anwärter freuten sich auf den Akt der Zeugnisübergabe.

»Der erste Akt war schon langweilig, beim zweiten schlafe ich bestimmt ein.« gähnte Max, der von dem Theaterstück alles andere als begeistert war.

In der Werkstatt hing in einer Ecke ein Kalender mit weiblichen Akten.