widerrufen / wiederrufen

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • widerrufen – mit i

Bedeutung

  • etwas Gesagtes oder Geschriebenes offiziell zurücknehmen
  • für ungültig oder nichtig erklären

Worttrennung

  • wi·der·ru·fen

Aussprache (nach IPA)

  • viːdɐˈʁuːfn̩

Beispielsätze

Susi musste ihr voreiliges Statement kurze Zeit später widerrufen.

Der Kaufvertrag wurde innerhalb der gesetzlichen First widerrufen.

»Warum sollte ich das widerrufen? Ich stehe zu meinen Forderungen!« verteidigte sich der Politiker während seiner Wahlkampfrede.

Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.

Mehr über mich findest Du auf meiner persönlichen Web-Visitenkarte oder in meinem Blog.