versehentlich / versehendlich

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • versehentlich – mit hartem t

Bedeutung

  • unabsichtlich, ungeplant, ohne Intention

Worttrennung

  • ver·se·hent·lich

Aussprache (nach IPA)

  • fɛɐ̯ˈzeːəntlɪç

Beispielsätze

»Oje, jetzt habe ich versehentlich die falsche Sorte Müsli gekauft.« ärgerte sich Susi beim Auspacken ihrer Einkäufe.

Niemand glaubte ihm ernsthaft, dass er diese Aussage nur versehentlich traf.

Filou hatte die Datei versehentlich gelöscht, konnte sie aber gerade noch aus dem Papierkorb wiederherstellen.

Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.

Mehr über mich findest Du auf meiner persönlichen Web-Visitenkarte oder in meinem Blog.