unentgeltlich / unentgeldlich / unendgeltlich

Wie schreibt man...

Werbung

Korrekte Schreibweise

  • unentgeltlich – nur harte t

Bedeutung

  • ohne eine Entlohnung (gleich welcher Art) zu verlangen
  • frei, gratis, kostenlos, umsonst

Worttrennung

  • un·ent·gelt·lich

Aussprache (nach IPA)

  • ˈʊnʔɛntˌɡɛltlɪç

Beispielsätze

Kleinigkeiten reparierte Rocky für seine Freunde unentgeltlich.

Susi wusste seine unentgeltliche Hilfe zu schätzen.

Die unentgeltliche Unterstützung durch Mitglieder ist für viele Vereine lebenswichtig. Sie sind auf unentgeltlich erbrachte Dienste angewiesen.

Werbung
Über Tobias Eichner
Als kreativer Schreiberling macht es mir Spaß, aufs Punkt und Komma genau zu texten. Dieses Portal soll ein Nachschlagewerk und eine Anlaufstelle für alle sein, die sich näher mit der deutschen Sprache auseinandersetzen möchten.

Mehr über mich findest Du auf meiner persönlichen Web-Visitenkarte oder in meinem Blog.